.
    Drucken    Impressum   Sitemap
Unsere Schule Organisation OGS SCHULLEBEN Kontakt Links

Grundschule Kuhlerkamp (Grafik mit Schule und Landschaft)

 

Text vergrößern? -A +A

Leseparadies/

Schulbücherei

 

Unser Leseparadies

Wer einen Blick in unser Schulprogramm wirft, der wird feststellen, dass wir einen besonderen Akzent auf das Lesen und den Umgang mit Büchern legen. Im Jahr 1997 konnten wir nach einer langen Zeit der Vorbereitung unser „Leseparadies“ eröffnen. Hierbei handelt es sich um eine ganz besondere Art von „Präsenzbücherei“.

In einem gemütlichen, mit Regalen und Sitzmöbeln gestalteten Raum sind ca. 500 Bücher, sortiert nach den Kriterien „Lesealter“ und „Inhalten“, ausgestellt. Dabei blicken die Kinder weniger auf die Buchrücken als vielmehr auf die Bildseiten der Einbände. Schließlich wollen wir sie zum Lesen "verlocken".

Sie können hier in Büchern stöbern, Bücher ihrer Wahl ansehen, anlesen und anschließend miteinander darüber diskutieren: „Dieses Buch gefällt mir (nicht), weil…!“. Natürlich gilt es immer, die sog. „Paradiesregeln“ einzuhalten. Schließlich darf man sich gegenseitig nicht stören, die Hände müssen sauber sein und die Schuhe bleiben jeweils draußen vor der Tür.

In diesem Raum finden auch besondere Aktionen statt: Autoren bekannter Kinderbücher lesen aus ihren Werken, Kinder lesen für Kinder, Lesenächte und vieles mehr. Ausleihen kann man die Bücher nicht. Aus diesem Grund entschlossen wir uns einige Zeit später, eine Schulbücherei einzurichten.

Die Schulbücherei

Die Vorbereitung der Buchausleihe nahm eine lange Zeit in Anspruch. Bücher mussten beschafft (viele Verlage und Buchhandlungen haben erfreulicherweise gespendet) und für die Ausleihe vorbereitet werden: Einbinden in Klarsichtfolie, Sortieren und Markieren nach den Gesichtspunkten „Lesealter“ und „Inhalt“, Verwaltung im Computer und vieles mehr.

Alle Bücher haben eine Karteikarte. Die Kinder bekommen im Laufe des ersten Schuljahres einen Leseausweis. So können sie im Zweiwochenrhythmus zu festgelegten Zeiten Bücher ausleihen und zu Hause lesen. Die Ausleihe kann nur funktionieren, weil sich in jeder Klasse erfreulicherweise Mütter finden, die jeweils für die Kinder der eigenen Klasse die Ausleihe sicherstellen. So ist bei uns ganz viel Bewegung im Haus: Oft laufen Kinder mit ihren Büchern (die sie ja zurückbringen müssen) zur Buchausleihe, die in einem kleinen aber feinen Raum untergebracht ist.

Zurzeit stehen ca. 1200 Bücher zur Auswahl. Lesestäbe, die von den Kindern individuell gestaltet werden, dienen bei der Ausleihe – für die es natürlich noch weitere Regeln gibt – als Merkhilfe: Entnehme ich dem Regal ein Buch, dann stecke ich den Lesestab genau an diese „Leerstelle“, so dass ich, sollte ich das Buch nicht ausleihen wollen, genau weiß, woher ich es genommen habe. Merke: Ordnung ist das halbe Leben! … und: Lesen macht Spaß!

So wollen wir als Grundschule mit unserer Buchausleihe „Lesezeichen“ sein, ähnlich wie auch mit unserer Präsenzbücherei, dem Leseparadies.

nach oben nach oben

 

Bleistift
copyright GRUNDSCHULE KUHLERKAMP

 

 

 

 

 

 

 


Startseite Unsere Schule Leseparadies/Schulbücherei